Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren


https://myblog.de/wirsieben

Gratis bloggen bei
myblog.de





Zeit und Klang

Die Zeitumstellung hat mich aus dem Bett getrieben. Es ist 5 Uhr Ortszeit hier - für mich aber eher 10 Uhr vornittags. Um 3 Uhr Ortszeit war ich das erste Mal wach; gestern abend konnten wir Jan-Martin und Burkhard nicht mehr aus ihrem Tieflschlaf zum Abendessen wecken - es war um 18 Uhr Ortszeit ja schon 23 Uhr auf der inneren Uhr. Naja, in 1-2 Tagen wird das alles vorrüber sein...

Geweckt hat mich aber auch die Vielfalt an ungewohnten Geräuschen: die Atlantikwellen vermitteln unablässig klanglich den Eindruck eines Sturms. Es ist zwar wirklich etwas angenehm windig, aber der Klang täuscht unsere Städterohren. Und dann krähen da divserse Hähne aus irgendwelchen Hinterhöfen. Die ersten Autos und Busse manövrieren über die Schlaglochstraßen.

Vieles erinnert uns an die Straße in Cochabamba, wor wir Isabel und Kiki vor 2 Jahren besucht haben (http://wirvierda.blogspot.com.br/). Gerade die Klänge der wippenden Autokarosserien und röhrenden Motoren, die ummauerten Grundstücke mit Scherben oder Drähten als Sicherheitsschutz, die Stromleitungen mit mindestens 50 Kabeln zwischen den Masten, die niedrigen Bäume, die Geräusche aus Radios... aber die soziale Realität ist eine komplett andere. Hier sind wir in einer Oberschichtsferiengegend gelandet - es sind nicht die ganz Reichen, die hier sind, aber dennoch ist es Wohlstand - während in Cochabamba eine ganz andere Armut auch in dem Bairro von Isabel vorherrscht. Aber auch hier ahnt man, dass die Jungen, die am Strand das Eis aus einer umgehängten Box verkaufen, an ganz anderen Orten leben.

Aber es ist überall spürbar: wir sind in Lateinamerika gelandet.

Eva-Maria

9.7.12 05:56
 
Letzte Einträge: Wehmut, Vom Amazonas höchstselbst..., In diesem Urwaldhotel ...


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen
s



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung